Unfallkasse Baden-Württemberg

"Schüler-Fair-Kehr" - eine Kampagne zur Schulwegsicherheit



Schulbusbegleiter-Pilotprojekt startete mit 40 Schülerinnen und Schülern in Pfullingen

Die Unfallkasse engagiert sich im Rahmen des Forums "GIB ACHT IM VERKEHR" in einer Arbeitsgemeinschaft, die jetzt eine landesweite Kampagne für mehr Schulwegsicherheit startet.

Mit "Schüler-Fair-Kehr" werden alle Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 7 aufgerufen, sich zu Schülerlotsen und/oder Schulbusbegleitern ausbilden zu lassen.

Polizei und Verkehrswachten übernehmen dabei die Ausbildung und Ausstattung der jungen ehrenamtlichen Verkehrshelfer. Ein Schulbusbegleiter-Pilotprojekt startete Mitte Juni an zwei Schulen im Landkreis Reutlingen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier!

Projekt "Schüler-Fair-Kehr": Preisträger 2008 wurden am 1.11.2008 in der Wildermuth-Kaserne in Böblingen ausgezeichnet. mehr...